Die Lösung des Generationenkonfliktes

Jung bleiben ist nicht (nur) jung aussehen, es ist viel mehr die jüngere Generation nicht abzuwerten, sich davon nicht abzugrenzen, denn genau dieser selbst geschaffene Unterschied veranlasst wiederum die junge Generation die alte dafür zu hassen. Um sich jung zu fühlen.

Wenn aber die alten die jungen liebevoll -- statt boomeresk -- behandeln, dann wird gar nicht erst das Fundament für die Abgrenzung gelegt. Von jungen Menschen den ersten Gruß zu fordern, ist ein wundervolles alltägliches Beispiel wie hart das verkackt wird.

Die Lösung des Generationkonflikts geht also, meiner sehr bescheidenen Meinung nach, von der momentan jungen Generation aus. ABER: nicht indem sie auf die alten zugeht, sondern sie muss sich “nur“ nicht von der nachfolgenden jugen Generation abgrenzen.

Nur wann wird das jemals passieren, lol




Hi, ich bin Lilian und schreibe diesen Blog. Ich freue mich immer über Feedback, schreibe mir gern eine email! Wenn dir der Beitrag gefallen hat, dann lass doch ein Abo da und erzähl es weiter ;)




You'll only receive email when they publish something new.

More from L's thoughts
All posts