Nutzt Blogs für lange Texte, danke!

[de] 2 Minuten - CN: Rant |

Wie ich es liebe wenn Menschen einfach ellenlange copy/paste Texte in Antifa Austauschchannels ballern! Oder 24 tweets als thread lesen, nie so viel Spaß gehabt! SARKASMUS ICH LEIDE HÖRT AUF DAMIT

Wie stellt ihr euch das vor?

Soll ich mir das in Sans-Serif und Schriftgröße Augenkrebs Geschriebene zu Gemüte führen? Noch dazu ohne einen Wutanfall zu bekommen? Oder eine lesebrille zu suchen, weil es keinen zoom gibt? Oder einen reading mode?

Und so generell Organisatorisch: was ist mit Korrekturen? Werden die dann überall gemacht? Edits?

Soll das überhaupt gelesen werden?

Ja? Dann mach doch einfach einen scheiß Blogbeitrag! blackblogs.org, wordpress.com, noblogs.org, das ist doch alles bekannt! Listed.to ist auch toll, oder geh selber was hosten! Es ist eine absurde Zumutung von Menschen zu erwarten dahingeschissene unformatierte texte zu lesen, das darin enthaltene aufzunehmen während im schlimmsten fall ständig neue Nachrichten kommen ICH KOTZE WAS SOLL DAS

schon mal über doppelmoral nachgedacht

gerade auf twitter oder instagram ist die plattform ein kapitalistischer scheiszkonzern der aktiv an der Zentralisierung des Internets arbeitet! eine Anacho-page auf Facebook ist ein WITZ in sich!

wie wäre es mit überschriften

...wenigstens irgendwie als dick oder unterstrichen, meinetwegen kursiv! SCHEISZEGAL, Hauptsache ich habe eine Chance diesen verdammten Solitext zu rezipieren bevor mein Gehirn sich endgültig vom Frieden abwendet und die Welt einfach nur noch brennen sehen will!


Thanks for coming to my ted talk.







und dann noch dRöLf TauSeND fUcKInG FaCeBoOK ProFiLE LiNKs! JA SICHER klick ich mich da durch! AM ARSCH



You'll only receive email when they publish something new.

More from L's blog
All posts